Look at Me: Tamara

Tamara Gonzalez Perea better known as "Macademian Girl" ist das perfekte Beispiel dafür, dass "weniger ist mehr" nicht immer zutreffen muss. Die Bloggerin mixt alle Muster und Farben miteinander. Hier noch ein Hütchen, da noch eine Kette und Ringe ja sowieso. Alles hat seinen Platz und ist genau auf einander abgestimmt. Daher wirkt alles sehr durchdacht und gekonnt kombiniert. Wir haben Tamara bei der Lodz Fashion Week in Polen getroffen und sind für den ersten Outfitwechsel einfach mit ins Hotel gekommen. Das Resultat seht ihr hier.