Vor zwanzig Jahren eröffnete die Hermès Boutique in der wunderschönen Düsseldorfer Königsallee, charmant kurz bekannt unter Kö und freut sich nun umso mehr über den Umzug in den Westen der Straße, in das Girardet Haus, Königsallee 27-31.

 

Die neue Boutique besticht auf 350 Quadratmetern mit einer einzelnen Etage, die in verschiedene Universen geteilt ist und alle Künste des Hauses präsentiert. Zudem ist sie mit einer beeindruckenden, denkmalgeschützten Fassade geziert, Licht und Naturtöne unterstützen die einladende Atmosphäre.

 

Hermès Deutschland Geschäftsführerin Christina Rosenberg: „Es ist uns eine große Freude, die umfassende Welt von Hermès auf verdoppelter Fläche, mit der neuesten Ergänzung, der Schreibgeräte-Kollektion "Nautilus“, an diesem traditionsreichen Ort auf der "Kö“ vorzustellen. Geprägt von dem Streben des Hauses nach höchster Qualität, freuen wir uns über die Chance, unseren Düsseldorfer Kunden hier einen noch besseren Service bieten zu können.“