Nach einem rasanten Lebenslauf, 15 Jahre Creative Director für Dior und dem anschließenden Rausschmiss aufgrund antisemitistischer Äußerungen, war es um den britischen Modedesignern John Galliano still geworden.

Im Juli 2014 feierte das „enfant terrible“ seine Rückkehr als Chefdesigner für Maison Martin Margiela und präsentiert heute am Rande der Men´s Fashion Week, natürlich exklusiv und anders, die erste Damen-Kollektion für das Pariser Modehaus. Die Show wird klein und intim und erfolgt außerhalb des offiziellen Programms.

Dass der Modedesigner und enger Vertrauter von Vogue-Chefin Anna Wintour als erstes in London zeigt, ist für die Pariser Modeszene eher ein Skandal. Ihr gefeierter Galliano solle schließlich sein Comeback bei den Pariser Haute Couture-Schauen Ende Januar zelebrieren. Doch John Galliano hatte schon immer seinen eigenen Kopf. Wir sind gespannt!