Endlich ist es soweit, nach langer (wie immer geheimer) Planung kommt der erste Topshop Flagship-Store nach Deutschland. Das britische Aushängeschild Topshop möchte auf dem Deutschen Markt expandieren und hat sich dafür als erstes Plätzchen die Stadt Köln ausgesucht. Laut der Textilwirtschaft, soll der erste Store in der Schildergasse im ehemaligen Schuhgeschäft Roland platzt finden. Auf einer Fläche von 1200m2 öffnet die britische Bekleidungskette ihre Türen auf deutschem Boden. Bislang gibt es Topshop in Deutschland nur als "Shop in Shop" im KaDewE in Berlin. „Inhaber Philip Green höchstpersönlich soll das „Go” für den Expansionsstart in Köln gegeben haben", so die Textilwirtschaft.

Mit 319 Geschäften gehört Topshop in Großbritannien zum Stadtbild. Außerhalb des Landes ist Topshop mit neun Geschäften in der USA vertreten. Außerdem werden in weiteren 40 Ländern 137 Franchise-Stores betrieben.

Topshop ist bekannt für seinen "eklektrischen British Style" und die Stores sind ein "Mekka für coole Girls." Nur her mit den schönen Klamotten aus England, wir freuen uns!