30ph

Zwichen glamouröser Mode aus München und anderen bereits positionierten Modelabels bekam das interdisziplinäre Studienprojekt der HTW-Berlin 30ph die gelegenheit im Zelt am Bebelplatz ihre aktuelle Kollektion zu präsentieren.

30ph: Das Modelabel 30paarhaende ist ein interdisziplinäres Studienprojekt an der HTW-Berlin. Studenten aus den Fachgebieten Gestaltung, Technik und Wirtschaft haben die Möglichkeit im Rahmen einer Übungsfirma, eine Kollektion von der Idee bis zur Vermarktung zu begleiten. In jedem Semester formiert sich ein neues Studententeam, das mit professioneller Unterstützung von Kooperationspartnern aus der Wirtschaft, im Studium entwickelte Konzepte in die Praxis umsetzt. Im Sommer 2009 neu dazugekommen, ist die junge Linie 30ph, die durch das 3.Semester des Studienganges Modedesign betreut wird.