Augustin Teboul A/W 2013

Augustin Teboul

Das deutsch-französische Designer-Duo AUGUSTIN TEBOUL zeigte seine neue Herbst-/ Winterkollektion im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week in der Galerie Thomas Schulte in Berlin Mitte. Die rund 500 Besucher wurden dabei für zwei Stunden in eine ferne, surreale Welt entführt.

Die Fashionshow

Das atmende, milde Licht der Scheinwerfer, Nebel und geheimnisvolle Klänge schufen eine cineastisch anmutende Kulisse, in der Raum und Zeit verschwammen. Unter der Leitung von Szenografin Zana Bosnjak bot sich eine reduzierte, dennoch kunstvolle Performance: die von Mody al Khufash gestylten Frauen bewegten sich würdevoll und in sich verloren zum sphärischen, flirrenden Spiel der Cellistin Hui-Chun Lin.

Die Kollektion

Unter dem Titel „Somewhen“ visualisiert die neue Herbst-/ Winterkollektion 2013/2014 von AUGUSTIN TEBOUL Einflüsse aus verschiedenen Kulturen und das Ersehnen einer fernen Zeit. Die durchweg schwarze Kollektion nimmt verschiedene ethnische Elemente und Stile auf und vereint fließende, körperumspielende Stoffe mit schweren Materialien und traditioneller Handwerkskunst. Das Spiel mit grafischen Elementen prägt die neue Kollektion.