Interview >> Interview: Cedric Jacquemyn

Interview: Cedric Jacquemyn

Cedric Jacquemyn hat sein Handwerk im Fashion Department der „Royal Academy of Fine Arts“ in Antwerpen erlernt.

Im Gegensatz zu belgischen Modemacher wie Walter van Beirendonck, der Cedric gelehrt hat, verzichtet Jacquemyn größtenteils auf den Einsatz von Farbe.

Den Fokus, so Jacquemyn im Interview, will er auf Schnitt und Material setzen. Wer die schwarze Mode des jungen Belgiers kaufen will, wird im Berliner Darklands Store fündig, dort hängen seine Kreationen neben Größen wie Rick Owens, Ann Demeulemeester und Boris Bidjan-Saberi.

Im FashionDaily.TV Interview spricht Jacquemyn über die Nichtfarbe Schwarz, Lieblingsplätze in Antwerpen und Blase der Modeindustrie.